Fahrrad Gepäcktaschen

Fahrrad Gepäcktaschen kennen in ihrer Ausführung eine sehr große Vielfalt und es gibt fast keinerlei Fahrräder an denen man diese Taschen nicht befestigen kann. Diese Taschen erlauben es viel zu transportieren und manchmal kann man es kaum glauben, was Alles in diese Taschen passt.

Design und Form sind sehr anziehend

Schon auf den ersten Blick erkennt jeder eine Fahrrad Tasche. Es gibt Fahrrad Gepäcktaschen, die aber auch in ihrer Formen- und Farben-Vielfalt mittlerweile viele Anhänger gefunden haben, die wenig mit einem Fahrrad unterwegs sind. Hier geht es aber einmal mehr um den Nutzen, denn diese Taschen ermöglichen bei der Mobilität mit dem Fahrrad auch die Nutzungsmöglichkeiten eines Fahrrades erheblich zu steigern. Fahrrad Gepäcktaschen sind heute sehr attraktiv durch eine sehr anziehend wirkende Gestaltung. Diese Taschen fristen kein Dasein, nur einem Zweck zu dienen, sondern es sind mittlerweile sehr trendige Accessoires.

Der Mehrwert von Fahrrad Gepäcktaschen

Worin besteht der Mehrwert dieser Gepäcktaschen für ein Fahrrad? Nimmt man den Begriff Gepäcktaschen und zerlegt man das Wort, dann bekommt man als Ergebnis die beiden Worte Gepäck und Taschen. Gepäcktaschen haben eine gewisse Tradition und hier geht es natürlich um den sicheren Transport von Dingen. Heute sind Fahrrad Gepäcktaschen innovative Produkte aus sehr guten Materialien und hier soll man sicher sein Gepäck und andere Dinge am Fahrrad transportieren. Für diese Zwecke haben sich die Hersteller sehr ideenreiche Details einfallen lassen und bei den Größen und den Formen gibt es bei Fahrrad Gepäcktaschen eine reichhaltige Auswahl, die sehr attraktiv auch bei vielen anderen Aktivitäten in der Freizeit oder dem Business zu nutzen sind. Diese Taschen sind mittlerweile sehr begehrt und eigentlich sind Fahrrad Gepäcktaschen mehr stylische Taschen, die man sicher auch am Fahrrad nur als reine Fahrrad Gepäcktaschen nutzen kann.

Die Packtasche

Radreise Bodensee-Königssee-Radweg

Radreise Bodensee-Königssee-Radweg – Die Strecke und ihre Besonderheiten

Die Strecke zwischen Bodensee und Königssee ist eine, vom Schwierigkeitsgrad her betrachtet, sehr anspruchsvolle Strecke. Nicht nur die teilweise sehr steilen Berge die zu befahren sind, machen es dem Radfahrer nicht gerade einfach. Auch die Strecke an sich von ihrem Untergrund kann für schwierige Verhältnisse sorgen, insbesondere nach Regenfällen. Daher sollte der Radweg auch eher von erfahrenen Radfahrern befahren werden. Die insgesamt knapp 420 Kilometer lange Strecke hat aber nicht nur schwierige Passagen und anstrengende Wege. Ganz im Gegenteil, hier spiegelt sich die Schönheit der Natur in einem ganz besondern Maß wieder.

Radreise Bodensee-Königssee-Radweg – Die Umgebung

Die Umgebung auf diesem Radweg ist ein ganz besonderes Highlight. Teilweise durchfährt man hier Regionen die noch von unberührter Natur zeugen können. Das verspricht einen atemberaubenden Anblick, den es so kein zweites Mal gibt. Auch die geschichtlichen Aspekte kommen auf diesem Radweg voll und ganz zur Sprache. Mit zahlreichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aus den vergangenen Epochen, kann man hier eindrucksvolle Bauten entdecken. Dieser Radweg bietet etwas ganz besonderes, wenn es darum geht auch abseits der Tour etwas zu erleben. Nicht zuletzt aus diesem Grund kommen jedes Jahr zehntausende Menschen in die Region, um diese Strecke zu befahren.

Radreise Bodensee-Königssee-Radweg – Etappen Einteilung

Zwar gibt es für die Strecke auch vorgeschlagene Etappen, die man als erfahrener Radfahrer auch so durchfahren kann. Trotzdem sollte man sich selbst gewisse Ziele für den jeweiligen Tag setzen. Die Etappen sind hier rein auf das Fahren ausgelegt und nicht auf die Umgebung. Daher bleibt wenig Zeit die einzelnen Regionen zu genießen. Es empfiehlt sich die Etappen selbst zu wählen und an einigen Orten und Regionen einen längeren Stop zu machen, um diesen zu genießen.

Unterwegs auf dem Bodensee-Königssee Radweg

Radreise Tauernradweg

Radreise Tauernradweg – Die besondere Reise nach Salzburg

Radreise Tauernradweg das bedeutet Spaß, Natur, Kultur und jede Menge Kraftanstrengung. Ohne Fleiß kein Preis könnte man hier sagen. Natürlich ist die Tour sehr anspruchsvoll, was auch alle Radfahrer die bereits einmal die Strecke absolviert haben, bestätigen können. Dennoch hat dieser Weg auch einiges zu bieten, was diese Sache wieder ausgleicht. Entlang des Flusses Inn zum Beispiel gibt es zahlreiche Fläche von völlig unberührter Natur. Hier kann man das Leben auf eine ganz andere Art und Weise genießen. Ein Stück Natur, welches vor Energie und Kraft nur so strotzt. Ein wahrer Genuss dieser Anblick. Doch auch für Kultur- und Geschichtsliebhaber hat die Strecke ein breit gefächertes Angebot. So liegen auf der Strecke zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus den unterschiedlichsten Zeiten und Epochen der Menschheitsgeschichte. Eintauchen in die vergangenen Zeiten unserer Geschichte. Dabei sind das nur ein paar Punkte, die klare Argumente für eine solche Tour bieten. Der Höhepunkt bietet das Ziel Salzburg.

Radreise Tauernradweg – Für die Familie geeignet?

Der Tauernradweg gilt zwar als einer der anspruchsvollsten Wege in ganz Europa. Dennoch hat er das beeindruckende Merkmal, dass er trotzdem für Familien geeignet ist. Das hat einen einfachen Grund. Auf der gesamten Tour bieten sich zahlreiche Möglichkeiten um Pausen einzulegen. Egal, was sie hierfür genau bevorzugen. Ob lieber in der ruhigen Natur oder in einem Cafe am Inn. Das bleibt jedem selbst überlassen. Auch für Übernachtungen stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Wer jedoch mit der Familie einen solchen Ausflug machen möchte, der sollte seine Etappen etwas kürzer fassen und mehr Zeit einplanen. Auch ein Blick auf die möglichen Raststätten macht im Vorfeld Sinn, um einen gewissen Überblick zu haben welche Möglichkeiten wo zu welcher Zeit bestehen.

Radreise auf dem Tauernradweg im Jahr 2011

Die besten Adventskalender für Frauen bei Amazon

Im Onlinehandel gibt es zahlreiche Adventskalender mit denen man seine Frau oder Freundin eine große Freude bereiten kann. Die besten Adventskalender für Frauen die bei Amazon angeboten werden möchte ich hier einmal vorstellen:

Accentra Adventskalender Bath und Body – For Women

Der „Accentra Adventskalender Bath und Body for Women“ beinhaltet 24 tolle Beauty Überraschungen zur Körperpflege. Der Kalender hat eine Größe von 55cm x 38cm x 4cm und kostet um die 30 Euro. Der Accentra Adventskalender beinhaltet unter anderem Dinge wie Duschgel, Bodylotion, Seife und Badefizzer.

Wellness-Adventskalender „Entspannung für Körper & Seele von Roth“

Der „Wellness-Adventskalender – Entspannung für Körper & Seele“ beinhaltet 24 Überraschungen für den Wellnesbereich für Männer und Frauen. Der Adventskalender hat eine Größe von 50cm x 35xm x 4 cm. Der Adventskalender kostet um die 30 Euro.

Der Nagellack Adventskalender von Youstar

Der Nagellack Adventskalender von Youstar kostet um die 10 Euro und beinhaltet 24 tolle Nagellacke in tollen Trendfarben. Jeder Nagellack hat einen Inhalt von 8ml.

Weitere Informationen über Adventskalender für Frauen gibt es auf http://adventskalender-fuer-frauen.de/.

100 Adventskalender Ideen für Männer und Frauen

Gebrauchte Fahrräder Frankfurt

Gebrauchte Fahrräder Frankfurt – Wo finde ich sowas?

Der erste Anlaufpunkt für eine solche Suche sollte natürlich das Internet sein. Hier findet man eine Vielzahl von verschiedenen Angeboten und kann sich auch gleichzeitig einen Überblick über die durchschnittlichen Preise verschaffen. Egal, ob man direkt nach einem Fahrrad sucht oder nur den allgemeinen Überblick haben möchte. Informationen sind immer wichtig, ebenso wie Preise vergleichen. Das Internet bietet beide Optionen.

Gebrauchte Fahrräder Frankfurt – Worauf sollte ich achten?

Wenn man ein Fahrrad kaufen möchte sollte man sich im Vorfeld darüber im klaren sein, was für ein Fahrrad es in etwa werden soll. Ein Citybike oder doch lieber ein Mountainbike? Diese Frage vorab geklärt sein. Danach kann man sich erkundigen und nach verschiedenen Angeboten ausschau halten. Man sollte jedoch beim Preisvergleich immer darauf achten das man hier wirklich gleichwertige Modelle miteinander vergleicht. Denn gerade bei Fahrrädern gibt es zahlreiche unterschiedliche Variationen und Ausführungen. Daher sollte man genau schauen, was wann wo angeboten wird. Wer ein passendes Produkt gefunden hat, der sollte sich immer direkt mit dem Käufer in Verbindung setzen, besonders wenn es sich dabei um Privatverkäufe handelt. Denn im Internet gibt es nicht nur seriöse Sachen.

Gebrauchte Fahrräder Frankfurt – Auf bestimmte Faktoren achten

Nicht alles ist Gold was glänzt. Das gilt besonders im Internet und wenn es darum geht ein Fahrrad zu kaufen. Die Zahl der Diebstähle ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Der größte Verkaufsort für gestohlene Waren? Natürlich, das Internet. Daher sollte man besonders bei extrem günstigen Angeboten hellhörig werden. Es ist immer besser sich ganz genau zu informieren bevor man ein Fahrrad kauft. Ganz besonders ist bei bekannten Marken darauf zu achten. Diese werden verstärkt gestohlen und im Internet angeboten.

Tipps zum Fahrrad Kauf

Ein Erlebnis in der Natur auf 144 km auf dem Illertalradweg

Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Erlebnis in der Natur ist, findet mitten in der wunderbaren Gegend Bayerns genau das Richtige.
Der ungefähr 144 km lange Illertalradweg führt den Naturbegeisterten Radfahrer von der Quelle der Iller im Allgäu bei Oberstdorf immer entlang des Flusses durch das herrliche Bayern. Die wunderbare Tour endet in der Mündung der Iller in die Donau direkt bei Ulm.
Für begeisterte Radfahrer hält der Illertalradweg ganz besondere Plätze parat. Die Radtour startet zunächst im herrlichen Allgäu und führt von hier über Immenstadt, Kempten und Seifen quer durch das wunderschöne Allgäu. Besonders geniessen können Radsportbegeisterte hier die Bergkulisse der Allgäuer Alpen.
Um zum Zielort nach Neu-Ulm zu kommen, müssen Radfahrer auf dem Illertalradweg jedoch auch etwas tiefer in die Pedalen treten.
Durchaus anstrengende Anstiege bei Altusried und Lautdach gilt es zu bewältigen. Jedoch wird man dann sofort mit einem immer leicht abfallenden Illertalradweg bis zum Ziel belohnt.
Als besonderes Merkmal gilt zu erwähnen, dass ein Abkommen vom Weg beinahe unmöglich ist, da der Radweg durchgehend beschildert ist.
Für die kleinen Pausen hält die herrliche Bergregion Bayerns viele liebevolle Restaurants und Gaststätten parat und lädt mit vielen Gästezimmern und Pensionen zum verweilen ein.
Der höchste Startpunkt auf dieser wirklich wunderbaren Radtour ist übrigens Oberstdorf, welches knapp 800 Meter über dem Meeresspiegel liegt.
Also schnell aufs Fahrrad, um diesen wirklich einmaligen Radweg zu erkunden. Die Natur wird es belohnen, zu fast jeder Jahreszeit.

Der Illerradweg von Ulm bis Oberstdorf

Lahntal Radweg

Immer am Fluss entlang heißt es beim Lahntal Radweg. Der Lahntal Radweg führt an vielen tollen Städten vorbei. Darunter sind größere Orte wie Wetzlar und Gießen. Besonders imposant ist hierbei die Stadt Limburg. Hier gibt es besonders viel zu sehen. Darunter ist der Limburger Dom und die restlichen vielen alten aber gut erhaltenen Bauwerke. Neben diesen großen Städten ist das eine oder andere Kleinod aber auch auf der Strecke. Besonders schön an dem Radweg durch das Lahntal ist allerdings die Natur an sich. Erleben Sie Felder und unberührte Auen. Der Lahntal Radweg bietet mehr als viele andere Wege durch Hessen und die angrenzenden Bundesländer. Es ist nichts zu spüren von der Hektik der Stadt.
Die Natur bietet aber noch ein anderes Highlight. Es ist die Natur selbst. Erleben Sie tolle Pflanzen am Wasser und an Land. Der Lahntal Radweg ist durch üppige Vegetation gekennzeichnet. Viele Tierarten sind hier am Wegesrand beheimatet. Sie werden diese vielleicht nicht gleich sehen, aber mit ein bischen Glück ist alles schnell erkennbar und sie werden sich hier rundum wohlfühlen. Für das leibliche Wohl ist am Lahntal Radweg auch gesorgt. In vielen größeren und kleineren Gemeinden gibt es eine reichhaltige Einkehr. In diesen Gaststätten kann man etwas kühles trinken oder auch gut bürgerlich Essen. Ebenfalls ist eine Übernachtung zur Zwischenrast in diesen Gasthöfen am Lahntal Radweg durchaus möglich.

Gefährliche Stelle am Lahntalradeweg

Adventskalender für Erwachsene

Damit nicht nur Kinder in den Genuss von einem Adventskalender kommen, ist die Idee Adventskalender für Erwachsene eine schöne Angelegenheit, um auch den Erwachsenen das Warten auf den Weihnachtsmann und Weihnachten etwas kürzer erscheinen zu lassen. Hierbei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Adventskalender für Erwachsene zu füllen und hinter die 24 Türchen nicht nur Schokolade zu packen.

Weg von den langweiligen Adventskalendern

Im letzten Jahr waren es Pralinen und dieses Jahr ist es eine andere Schokoladen-Ausführung. Das wird langsam langweilig. Man hat bei einem Adventskalender für Erwachsende 24 Mal die Möglichkeit, einen Menschen mit kleinen Geschenken etwas glücklicher zu machen. Hierbei ist jedoch etwas Einfallsreichtum gefragt. Dazu muss man die zu beschenkende Person etwas näher keinen und wissen, was diese Person mag oder auch nicht mag. Wenn man dann auch diesen Punkt etwas achtet, kann man 24 Mal im Dezember von der beschenkten Person an jedem Tag ein kleines Lächeln und Freude über das kleine Geschenk erhalten.

Hierbei haben Frauen normalerweise etwas mehr Phantasie als dies bei den Männern der Fall ist, wenn es um Geschenkideen geht. Bei Männern ist es hier häufig so, dass sie einfach bereits auf dem Markt befindliche erfolgreiche Geschenkmöglichkeiten kopieren oder setzen auf bewährte Möglichkeiten. Dazu gehören u.a. individuelle Fotogeschenke oder Weihnachtskalender mit Lego-Spielteilen für Kinder.

Frauen gehen hier häufig tiefer auf die zu beschenkende Person ein und überlegen sich, ob die Person bestimmte Hobbys hat, was diese Person gerne isst und ob sie vielleicht etwas sammelt. So trifft man dann eher den Nerv der beschenkten Person und deren Freude über die Kleinigkeiten sind dann um so größer, wenn man auf diese Punkte verstärkt bei der Geschenkauswahl eingeht. Dies wird dann jeden Tag mit einem Lächeln zurück gezahlt.

3 DIY Adventskalender

Gewürz Adventskalender basteln

Wenn man seine Liebsten in Vorfreude auf Weihnachten einmal auf die etwas andere Art überraschen, so bastelt man für sie einen Gewürz Adventskalender. Jene Adventskalender, die man kaufen kann, sind meist mit (ungesunder) Schokolade gefüllt und eigentlich stellen sie nichts Besonderes mehr dar. Man bekommt sie überall, und auf die individuellen Kundenwünsche wird hier kaum mehr eingegangen. Hauptsache, sie verkaufen sich gut und schmecken süß. Aber viel nützlicher könnten Adventskalender mit Gewürzen sein, die man ganz leicht selbst herstellen kann. Man nimmt einfach einen stabilen Karton (gibt es im Bürobedarf oder aber auch im Baumarkt), klebt ein doppelseitiges Klebeband an verschiedene Stellen des Kartons (auf einer Seite), befestigt dann kleine Häkchen auf einer Seite des Klebebands und bringt an den klebenden Häkchen die Portionsbeutel mit Gewürzen an. Danach kann der Adventskalender ganz liebevoll personalisiert und beschriftet werden. Das ist ein sehr individuelles Geschenk, das, auch mit personalisierten Nummern versehen, sehr viel Freude bereiten kann. Besonders wenn man gerne kocht, braucht man immer auch etwas zum Würzen im Haus, und das stellt auf jeden Fall eine gesunde Alternative zu einem Schokolade-Adventskalender dar.

Gewürz-Adventskalender zu basteln ist also eine kinderleichte Sache, und man muss über gar kein handwerkliches Geschick verfügen, um das zu Wege zu bringen. Der oder die Beschenkte wird sich auf jeden Fall sehr über köstlich duftende Gewürze von 1.-24. Dezember freuen!

Bilder von einem Gewürz Adventskalender:

Altmühltalradweg – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Der Altmühltalradweg erstreckt sich von Gunzenhausen bis Kehlheim und misst mit seinen 167 Kilometern eine eher kurze Radstrecke, im Vergleich zu anderen Touren. Dieser Radweg hat im Gegensatz zu anderen Radwegen eine Besonderheit. Er liegt weit ab vom Straßenverkehr und ist nahezu unberührte Natur. Eine ideale Strecke besonders für Familien mit Kindern. Die Strecke ist bei weitem nicht so anspruchsvoll und kann leicht gemeistert werden, daher auch ideal für Kinder. Die Tour kann in viele kleine Etappen aufgeteilt werden, so das die einzelnen Strecken nicht zu lang werden und nicht zu belastend sind. Hier geht es nicht darum die Strecke so schnell wie möglich ab zufahren, sondern viel mehr die Landschaft und Natur mit der Familie genießen zu können. Für den Altmühltalradweg gibt es auch zahlreiche Vorschläge für Touren die man durchführen kann. Übernachtungen und mögliche Rasten sind hier ebenfalls mit aufgeführt und eingeplant. So kann man sich entspannt durch die Natur bewegen und hat genug Zeit um jeden einzelnen idyllischen Platz zu nutzen. Für Familien gibt es in Deutschland wohl keine bessere Strecke als Diese. Doch auch für Gruppen ist dies eine ansprechende Tour. Es muss nicht immer die anspruchsvolle Variante sein, wenn man eine Radtour durchführen will. Schließlich braucht der Mensch auch Entspannung. Beim Altmühltalradweg ist man hier, im wahrsten Sinne des Wortes, auf dem richtigen Weg. Wer sich also für eine Tour interessiert die besonders Natur gebunden ist und fern vom Alltag, Stress und dem allgemeinen Lärm von Autos oder ähnlichen, der ist hier genau richtig. Entspannung und Natur vereint in einer klassischen Strecke, die für Klein und Groß bestens geeignet ist und ein unverwechselbares Erlebnis garantiert.

Radtour im Altmühltal bis Regensburg